2. Information zum Coronavirus

Geschätzte Kunden, liebe Partner,

Sehr gerne informieren wir sie weiter zur aktuellen Situation des Coronavirus bezogen auf unsere Produktion in China und den Einfluss auf Kundenprodukte.
Bis heute dürfen wir mit Glück und Dank sagen, dass keiner unserer Mitarbeiter/innen und auch keine Verwandten vom Coronavirus betroffen sind.

Nichtsdestotrotz unterliegen wir strengen staatlichen Vorschriften um den Betrieb weiterzuführen. Jedes Unternehmen muss Massnahmen ergreifen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.
So haben wir folgende Regeln von der Behörte erhalten:

  1. Jedes Unternehmen muss seinen Mitarbeitern den erforderlichen Schutz bieten, insbesondere Atemschutzmasken, Desinfektionsmittel, Temperaturüberwachung usw.
  2. Mitarbeiter, welche sich zum chinesischen Neujahr innerhalb der Region aufgehalten haben, konnten die Arbeit gestern, 10.02.2020 wieder aufnehmen
  3. Mitarbeiter, die ausserhalb der Region Suzhou gereist sind, müssen nach ihrer Rückkehr nach Suzhou, zusätzliche 14 Tage in Heimquarantäne bleiben

Die aktuelle Situation im Werk China stellt sich nun wie folgt dar:

  • Wir haben die behördliche Inspektion bestanden und arbeiten seit Montag, 10.02.2020 mit sehr reduziertem Personalbestand
  • Viele Mitarbeiter können aufgrund der eingeschränkten Transportmöglichkeiten noch nicht in die Region Suzhou zurückkehren und müssen nach der Rückkehr ebenfalls 2 Wochen in Quarantäne bleiben.
  • Sobald wir die Freigabe erhalten, werden wir ab Montag, 10.02.20, mit ca. 60% der Belegschaft wieder produzieren. Die restlichen Mitarbeiter/innen können aufgrund der eingeschränkten Transportmittel leider erst später nach Suzhou zurückkommen.
  • Die Produktionskapazität ist aktuell sehr eingeschränkt, ab KW9 stehen etwa 20% zur Verfügung, danach steigt die Kapazität wöchentlich an. Ab KW12 sollten wir wieder mit voller Kapazität produzieren können.
  • Aus heutiger Sicht erwarten wir verzögerte Lieferungen von bis zu 6 Wochen.
  • Unsere Vertriebsmitarbeiter halten Sie bezüglich verspäteten Produkten weiterhin auf dem Laufenden.

Allgemeine Informationen sind über nachfolgenden Link vom Schweizer Bundesamt für Gesundheit abrufbar:
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis.
Das Variosystems Team 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar